­

Beste Reiseziele in der Welt


Rollstuhlgerechter Urlaub an der Ostsee

Viele Rollstuhlfahrer sind Sonnenanbeter. Außerdem ist bekannt, dass man beim Schwimmen und Herumplantschen im Wasser sein Handicap vergisst. Die Bewegungseinschränkung fällt im Meer nicht ins Gewicht. Außerdem sorgen flach abfallende Strände dafür, dass auch Menschen im Rollstuhl den Strand erreichen können. Einem Strandspaziergang steht also auch für einen Rollstuhlfahrer nichts im Wege. Die gesunde Seeluft und die Entspannung genießen, die mit einem Tapetenwechsel verbunden ist, das stellt auch für behinderte Menschen das Schönste im Urlaub dar.

Unterkünfte mit großen Zimmern, geräumigen Bädern, zu ebener Erde oder mit einem Lift, erleichtern den Betroffenen die Beweglichkeit. Ein rollstuhlgerechter Urlaub an der Ostsee ist so ohne Weiteres möglich. Viele Restaurants bieten ebenfalls die Möglichkeit, dass auch Menschen im Rollstuhl bequem ein- und ausfahren können. An der Ostsee haben sich viele Orte auf behinderte Urlauber spezialisiert. Demzufolge wird da, wo es möglich ist, auf hinderliche Treppen verzichtet. Rampen führen zu einigen Sehenswürdigkeiten.

Beispielsweise ist es ohne weiteres möglich, eine der wunderschön restaurierten Seebrücken der Ostseebäder Bansin, Ahlbeck oder Zinnowitz zu besuchen. Durch die breite und stabile Konstruktion können die Brücken auch mit dem Rollstuhl bequem befahren werden. Sowohl auf der Insel Rügen als auch auf der Insel Usedom gibt es Ferienwohnungen, die speziell auf Menschen mit Handicap eingereichtet sind. Ein rollstuhlgerechter Urlaub an der Ostsee wird für die gesamte Familie und auch den Rollstuhlfahrer zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Buchen Sie jetzt Ihre Reiseziele

 

Reiseführer und Tipps

An- und Abreise

Abfahrtsort bzw. Abflughafen und Zeiten Alle Abfahrtsorte für Bus oder Flugzeug stehen bei den Terminen zur jeweiligen Reise. Bei Busreisen: Die genauen Haltestellen (Adressen) nennen wir in den letzten Reiseinformationen. Alle mitgeteilten Ab- und Ankunftszeiten sind nur ungefähre Zeiten. Der Verkehr – vor allem in der Hauptsaison – kann zu Verspätungen führen. In solchen Fällen versuchen wir die Auswirkungen für die Teilnehmer möglichst gering zu halten. Sonderzustiege können wir nur auf Anfrage und nur ab [...]

Auf der Reise

Unsere Unterkünfte: Leider gibt es in Europa keine einheitliche Klassifizierung für Hotels und Ferienanlagen. Vergleichen Sie die Sterne-Anzahl deshalb nicht mit deutschen Verhältnissen. Trotzdem sind alle Unterkünfte natürlich qualitativ gut! Mehrbettzimmer sind Doppelzimmer mit Zustellbetten Eigene Handtücher mitbringen – unabhängig von Unterkunft und Reiseland Bettwäsche oder Schlafsack sind nur erforderlich, wenn es in der Reisebeschreibung steht. Kaution vor Ort: Einige unserer Vertragspartner erheben bei Ankunft eine Kaution, die bei der Abreise selbstverständlich in voller Höhe [...]

Schützen Sie sich: Das Hotelzimmer

Die meisten Reisenden empfinden vier und fünf Sterne Hotels als sehr sicher. Die Zimmer haben einen Safe, es gibt Sicherheitspersonal in der Empfangshalle, viele Angestellte und Überwachungskameras. Jedoch verschwinden auch hier Dinge. Manchmal stehlen Diebe auch Dinge, ohne dass der Besitzer davon etwas mitbekommt. Wir geben Ihnen hier ein paar Ideen, wie Sie sich vor Diebstahl im Hotel schützen können. Verwenden Sie den Safe in Ihrem Zimmer und bewahren Sie alle Wertgegenstände dort auf. Wischen [...]

In Europa ein WC zu finden kann schwierig sein

Ein fremdes WC aufzusuchen kann alles von erleichternd bis abstoßend sein. Die meisten WC sind wie unsere eigenen. Manche bestehen jedoch aus einer Keramikfußauflage und einem Loch. Auch Toilettenpapier ist ein Luxus, der nicht in jedem Land verwendet wird. Es ist daher sinnvoll kleine feuchte Tücher mitzunehmen. Manchmal kann es auch schwer sein ein WC zu finden. Wir versuchen hier eine Hilfestellung beim Aufsuchen zu geben. Restaurants Die meisten, wenn auch nicht alle Orte, welche [...]

10 wichtige Punkte für verantwortungsvolles Reisen

Man sollte zunächst die verschiedenen Alternativen überprüfen. So ist es möglich eine einzigartige Reise zu erleben, ohne negative Einflüsse auf die Kultur, die Umwelt und die Wirtschaft zu hinterlassen. Wir zeigen Ihnen hier die 10 wichtigsten Punkte. Hotel. Wenn möglich rufen Sie Ihr Hotel im Vorfeld an und fragen über den Umgang mit dem Umweltschutz vor Ort. Fragen Sie auch nach den Arbeitsbedingungen der Angestellten und ob das Hotel Projekte vor Ort unterstützt. Lassen sich [...]

Weitere Tipps

Kunst und Kultur in Stuttgart – Ausstellungen im Herbst

Stuttgart ist als wirtschaftliches Zentrum der Region bekannt, zunehmend macht sich die Stadt aber auch in Sachen Kultur einen Namen. Zahlreiche Ausstellungen, Märkte, Events und Festivals zu den unterschiedlichsten Themen führen immer wieder Menschen zusammen und geben der Stadt ein internationales Flair. Auch im Herbst bleibt es interessant.

Sindelfingen: Städtische Galerie – Material 4.0

Seit dem 21. Oktober ist in der Städtischen Galerie in Sindelfingen eine Gruppenausstellung zu den Themen Kommunikation, Technisierung und industrielle Weiterentwicklung zu sehen. Die Schlagworte beziehen sich auf die Entwicklungen innerhalb des Kunst Sujets und sind deshalb so interessant, weil längst nicht mehr nur mit den klassischen Materialien Holz, Papier, Lehm und dergleichen gearbeitet wird. Stellten Errungenschaften wie die Dekupiersäge schon einen enormen Fortschritt in der Herstellung von Skulpturen dar, sind es heute Mahnmal sogar Computerchips, Platinen und andere technische Werkteile, die den Kern der dreidimensionalen Arbeiten bilden. Die Ausstellung ist bis zum 27. Januar 2019 zu sehen.

Schloss Hohenheim: 200 Jahre studentisches Leben in Hohenheim

Vom 21. Oktober bis zum 31. Dezember 2018 befasst sich die Ausstellung im Schloss Hohenheim in Plieningen damit, wie sich das studentische Leben in seinen verschiedenen Aspekten im Laufe der Jahre entwickelt hat. Bezogen auf die Studentenschaft der Universität Hohenheim beleuchtet die Ausstellung alle Aspekte des studentischen Lebens. Vom Studieren selbst über Feiern und Sport bis hin zu Freizeit, Wohnen, Politik und studentische Verbindungen kann alles erkundet werden.

Zuffenhausen: 70 Jahre Porsche Sportwagen – Porsche-Museum

Als der erste Porsche-Prototyp seine Betriebserlaubnis am 8. Juni 1948 erhielt, ahnte niemand, dass sich der Wagen so entwickeln würde … Bis zum 6. Januar 2019 noch ist die Ausstellung im Porsche-Museum in Stuttgart-Zuffenhausen zu sehen, die am 21. Oktober bereits eröffnet wurde.

Stuttgart Mitte: Eis –  Fotografie von Andreas Pütz-Sieberath

Vom 21. Oktober bis zum 7. November 2018 ist im Forum 3 in Stuttgart-Mitte die Ausstellung Eis von Andreas Pütz-Sieberath zu sehen. Die Fotografien bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Dokumentation und Fiktion. Eis gilt als das Sinnbild von Erstarrung und Tod. Hier trifft es auf Licht, das für Geist und Auferstehung steht. Zusammen ergeben sich Lichtspiele und Farbimpressionen, die die Grenzen zwischen Fiktion und Dokumentation verwischen lassen und zum Nachdenken anregen.

Stuttgart-Ost: 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges: Ausstellung im Ungarischen Kulturinstitut

Auch Frauen sind Heldinnen, so der Titel der Ausstellung im Ungarischen Kulturinstitut, die noch bis zum 9. November 2018 läuft. Als erster moderner Krieg war nicht nur die Ausbreitung des Ersten Weltkrieges eine andere als die der Kriege zuvor, sondern die einzelnen Länder versuchten auch, ihre gesamte Bevölkerung zu mobilisieren und einzubeziehen. In Ungarn waren es 11 Millionen Frauen, die teils als Kämpferinnen, teils in anderen Funktionen ihren Dienst leisteten. Die historische Ausstellung wird von einem literarischen Programm begleitet.

Be Sociable, Share!

Kanada

Willst du reisen? Allein oder mit Ihrer Familie. Sie wissen nicht, welches Ziel Sie wählen sollen, aber Sie möchten immer noch an einen entfernteren Ort reisen. Ihre richtige Wahl ist Kanada!

Ruhige, aber sehr coole amerikanische Nachbarn hinterlassen ohne Worte jede ihrer Landschaften und fast unberührte Wildnis epische Proportionen.

Wenn Kanada Ihnen unbekannt ist, über die Sie mehr wissen möchten, lassen Sie uns Sie kennenlernen. Das erste, was Sie tun müssen, ist unsere ETA Visum Website zu besuchen. Bevor Sie eine Unterkunft finden und einen Flug buchen, benötigen Sie ein elektronisches Visum. In nur wenigen Schritten haben Sie die Möglichkeit, ans andere Ende der Welt zu reisen.

Das erste Mal ist das Ausfüllen der Anwendung. Geben Sie die Basisinformationen hier ein. Dann überprüfen Sie die eingegebenen Transaktionen, machen Sie eine Zahlung und das Visum ist da!

Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, schnell und einfach das gewünschte Ziel zu erreichen, in diesem Fall Kanada, ein Land mit schönen Landschaften.

Willst du gefrorene Seen? Sandstrände? Felsige Küste? Luxuriöse Wälder? Einer der 37 kanadischen Nationalparks wird sicherlich Ihre Wünsche erfüllen. Banff ist der erste kanadische Nationalpark, der 1885 in Alberta gegründet wurde. Es befindet sich im Herzen des kanadischen Bergsteigens und steht somit unter dem Schutz der UNESCO.

Es gibt auch Montreal und Toronto – die besten auf der englischen und französischen Seite Kanadas. Montreal ist Kanadas zweitgrößte Stadt, es spricht Französisch, hat die stärkste Musikszene in diesem Teil des nordamerikanischen Kontinents und ein ausgezeichnetes Jazz-Festival. Dieser Kulturhügel gilt als die europäischste Stadt Kanadas und ist auch die Heimat des Cirque de Soleil.

Toronto ist das kanadische New York und sein CN Tower war einst das höchste Gebäude der Welt.

Die Beobachtung der Naturgewalt in Aktion hinterlässt immer eine auffällige Spur in unseren Erinnerungen, so dass der Blick auf Niagaras Wasserfälle und die ganze Kraft des Wassers, das von Horshoea, Bridal Veil und American Waterfall gestreut wird, niemanden gleichgültig lässt. Auf dem Höhepunkt des Wasserspiegels im Sommer fließen in jeder Sekunde über 600.000 Gallonen Wasser über den Wasserfall!

Wenn du nach Adrenalinschüssen und Abenteuern suchst, dann ist das kanadische Rockies “Gift” in deiner Warteschlange, denn hier wirst du den Baum mit der gebührenden Ehrfurcht vor Mutter Natur glücklich umarmen.

Atmen Sie tief ein, wenn Sie das Panorama des Rocky Mountains sehen, denn die Szene der Seen, dichten Wälder und dramatischen Wellen lässt den Atem stocken.

Es gibt auch viele Aktivitäten, die “erforderlich” sind, wenn Sie Kanada besuchen.

Wenn Ihre Reise im Winter in Toronto ist, dann muss das Toronto Maple Leafs Spiel tun. Es ist schön, ins Air Canada Centre zu gehen, wo man (unter anderem) sehen kann, wie die beiden Charaktere ihre bloßen Hände schlagen (nach einer großen Menge von Molson Kanadier oder Kanadier Zhou), während das Team in den Schilden und Keulen ein Stück vulkanisierten Gummi schlägt.

Besuchen Sie die Hockey Hall of Fame und bewundern Sie den Stanley Cup aus der unmittelbaren Umgebung.

Du musst auch Poutine ausprobieren! Wie stellt sich jeder Essensjunkie, der sich selbst hält, das Paradies vor? Er stellt sich ihn als Pommes in Kombination mit geschmolzenem Käse und Soße an der Seite vor. Es wird vermutet (weil es nicht mit Sicherheit festgestellt werden kann), dass Poutine in Warwick, einer kleinen Stadt in Québec, geboren wurde, als ein Kunde Fernand Lachance in seinem Restaurant bat, die gleiche Tüte Pommes Frites und Käsestücke zu kaufen, weil sie es eilig hatte. Und voila! Die Legende sagt der Caterer sagte “Dies ist eine Poutine!” Mit einem Quebec Slang Begriff für Unordnung.

1964 fügte ein anderer Gourmet, Jean Paul Roy, eine Kombination dieser Kombination den Soßen hinzu, und der Rest ist Geschichte.

Kanufahren in einem der vielen kanadischen Seen ist eine häufige Aktivität im Sommer mit Familie und Freunden.

Von August bis April am kanadischen Himmel führt das Hauptwort das polare Licht, und es wäre am besten, irgendwo im Yukongebiet zu beobachten. Neon-Töne, grün und gelb, können auch von Manitoba aus gesehen werden, und wenn Sie mutig genug sind, können Sie Eisbären beobachten.

Es gibt noch mehr Menschenmengen, die Sie tun müssen, wenn Sie zu diesem schönen Wunsch und einer Vielzahl von Orten reisen, wenn Sie besuchen müssen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie zuvor ETA Visa beantragt haben.

Geben Sie ein paar Daten ein, es ist ziemlich einfach.

Wir sind Ihr Ticket nach Kanada!

Be Sociable, Share!

Im Emsland Romantik pur genießen

Es muss nicht immer der sonnige Süden sein, um erholsame Tage und Wochen zu erleben. Auch Deutschland hat wunderschöne Reiseziele, die es zu entdecken gibt. Allen voran ist hier das Emsland in Niedersachsen zu erwähnen. Das Emsland beginnt in Nordrhein-Westfalen bei Rheine und reicht bis nach Papenburg und grenzt somit an Ostfriesland. Das vielfältige Kultur- und Erholungsangebot kann sich sehen lassen. Radfahren, Wandern, Reiten, Badespaß und Wassersport sind nur einige Aktivitäten, die das Emsland zu bieten hat. Und Naturliebhaber kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten. Insgesamt 76 Naturschutzgebiete hat der Landkreis Emsland zu bieten.

flickr.com © Allie Caulfield

Romantik und Wellness zu Zweit

Nicht nur Familien mit Kindern und ältere Urlauber verbringen ihren Urlaub im Emsland. Auch für Paare und frisch Verliebte hat die Region einiges zu bieten. In Herzlake, einer kleinen Gemeinde mitten im grünen Emsland, liegt die wunderschöne Aselager Mühle. Das Romantik Hotel Aselager Mühle ist für einen erholsamen Aufenthalt zu Zweit wie geschaffen. Das privat geführte 4 Sterne Hotel verwöhnt seine Gäste in stilvoll eingerichteten Zimmern mit kulinarischen Köstlichkeiten. Im Restaurant werden erlesene Menüs und Spezialitäten aus der Region angeboten. Alle Produkte, die in der Emslandstube und in der rustikal eingerichteten Jagdstube angeboten werden, sind frisch und unbehandelt. Dieses Romantik Hotel bietet Erholung pur und ein Wellness-Wochenende verspricht einen unvergesslichen Aufenthalt.

Das vielfältige Angebot in der Aselager Mühle

Das Romantik Hotel verfügt über 53 romantisch eingerichtete Zimmer. Hier finden auch verschiedene Veranstaltungen und Hochzeiten statt, die zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Der Wellnessbereich bietet eine Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Biosauna, einem römischen Wärmeraum und ein Panormahallenbad. Im dazugehörigen Ruhebereich findet der Gast ein angenehmes Ambiente vor und kann so vollkommen entspannen. Besonders empfehlenswert ist die Beauty-Farm im Hotel Aselager Mühle. Hier kann ein Meersalz-Öl-Peeling, eine Ganzkörpermassage mit ätherischen Ölen oder eine Ayurveda-Massage mehr als nur Erholung bringen. Bei einem Ayurveda Tag kann der Gast seine Seele baumeln lassen, um Körper und Geist in Einklang zu bringen.

flickr.com © Michael Radtke

Ein romantischer Kurzurlaub

Viele Gäste nutzen die Region Emsland zu einem Kurzurlaub. Auch die Aselager Mühle bietet für Paare ein Schnupperwochenende an. Zwei Übernachtungen mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet sind besonders geeignet, um das Angebot des Romantik Hotels kennen zu lernen. Das Arrangement enthält zudem eine Rückenmassage und ein viergängiges Abendmenü an einem Samstag. Wer ein Wochenende im Hotel Aselager Mühle verbringt, kann selbstverständlich auch den SPA-Bereich mit Sauna und Schwimmbad nutzen. Bademantel und Badeschlappen werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Das Romantik Hotel Aselager Mühle ist keine Tempeloase, sondern eine familiär geführte Oase der Ruhe. Der Gast wird nach allen gastronomischen Regeln der Kunst verwöhnt. All das, was zu einem Romantikaufenthalt gehört wird hier geboten. Viele Besucher kommen nach einem Kurztrip in die verträumte Region Niedersachsens zurück, um hier einen mehrwöchigen Urlaub zu verbringen.

 

Be Sociable, Share!

Das Stuttgarter Umland mit einem Fahrservice entdecken

Stuttgart ist ein wahres Mekka für Touristen, die Süddeutschland erkunden. Besucherattraktionen wie die Stuttgarter Staatsgalerie, das Stuttgarter Schloss mit dem Märchengarten oder die zahlreichen Messen und Museen, sind beliebte Sightseeing Ziele, doch was viele Besucher Stuttgarts nicht wissen: Das Stuttgarter Umland ist mindestens ebenso attraktiv wie die City selbst, wenn man es gemütlich bereist und sich für die schönsten Sehenswürdigkeiten im Umland von Stuttgart Zeit nimmt.

<

Auf den Spuren deutscher Geschichte im Stuttgarter Umland

Rund um Stuttgart trifft der Reisende auf erstaunlich viele Schlösser, die Zeugen früherer Epochen und deutscher Geschichte sind. Besonders erwähnenswert ist beispielsweise das Residenzschloss Ludwigsburg mit blühenden Parkanlagen, das eines der größten Barockschlösser Deutschlands ist. Es liegt nur eine kurze Autofahrt von Stuttgart entfernt, im Städtchen Ludwigsburg, wo sich unweit des Residenzschlosses, noch das Jagd- und Lustschloss Favorite befindet, das die Herzöge von Württemberg mit einem riesigen Natur- und Wildpark umgeben ließen.

Die schönste und am besten erhaltene Altstadt in Baden-Württemberg besichtigen

Wer das mittelalterliche Baden Württemberg näher kennen lernen möchte, für den empfiehlt sich ein Ausflug nach Esslingen am Neckar. Die ehemals Freie Reichsstadt besitzt eine der schönsten und am besten erhaltenen Altstädte. Hoch über der Stadt, über den Weinbergen, thront das Wahrzeichen der Stadt, eine alte Wehranlage mit einem überdimensionalen dicken Turm.

Unkompliziert die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten im Umland von Stuttgart besichtigen

Rund 40 Kilometer nordwestlich von Stuttgart zeigt sich im Naturpark Tripsdrill die ganze Schönheit der baden-württembergischen Landschaft. Durch den dortigen Wildpark, in dem 40 Tierarten wie beispielsweise Wölfe, Bären, Rotfüchse und Greifvögel leben, führen Bootstouren und Achterbahnen. Der Naturpark wird am besten mit dem Auto erreicht und angefahren, wie andere Sehenswürdigkeiten im Stuttgarter Umland auch. Bequem ist es, das Stuttgarter Umland mit driveLINE zu bereisen. Der unkomplizierte Fahrservice aus Stuttgart bringt Reisende, die Stuttgart oder das Stuttgarter Umland erkunden möchten, entspannt von A nach B. Der Reisende spart sich Zeit, ist nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen und fährt billiger als mit einem Taxi.

Im Stuttgarter Umland auf Entdeckungstour

Das Stuttgarter Umland birgt zahlreiche Attraktionen für alte und junge Besucher. In der ursprünglichen Natur findet der Reisende einen optimalen Ausgleich zum Stuttgarter Stadtleben. Der Fahrservice Stuttgart sorgt dafür, dass jedes Ziel im Stuttgarter Umland problemlos und unkompliziert erreicht werden kann.

 

Be Sociable, Share!

 

 

Be Sociable, Share!